HOPS HQX 9000

  • Device class portativ
  • Anzahl der Lampen 1
  • Gerätetyp LCDx3
  • Lampenleistung 220 Watt
  • Diagonale Abmessungen von 1.02 bis 6 m
  • Wirkliche Auflösung 1920х1080
  • Das Verhältnis von Abstand zur Bildgröße 1.15:1 — 1.5:1
  • Breitbild ja

Daten

  • Device class portativ
  • Anzahl der Lampen 1
  • Gerätetyp LCDx3
  • Lampenleistung 220 Watt
  • Diagonale Abmessungen von 1.02 bis 6 m
  • Wirkliche Auflösung 1920х1080
  • Das Verhältnis von Abstand zur Bildgröße 1.15:1 — 1.5:1
  • Breitbild ja
  • Lichtstrom 3700 Lumen
  • Linienfrequenz 31-102 kHz
  • HDTV-Unterstützung da ist
  • Bildrate 23-120 kHz
  • 3D-Unterstützung da ist
  • Optische Skalierung 23-120 kHz
  • Lampenlebensdauer 45000 Stunden
  • Blende 2.59-2.87
  • Lampenlebensdauer im Eco-Modus 50000 Stunden
  • Empfohlene Anwendung für Heimkino

Hohe Framerate

Die Wahrnehmung des angezeigten dynamischen Bildes hängt von der Bildrate ab. Stationäre Projektoren können Bilder von einer Quelle mit einer Frequenz von 60-100 Bildern pro Sekunde übertragen. Gleichzeitig bemerkt das menschliche Auge das durch die Strahlen des Projektors verursachte Flimmern nicht. Dies liegt an der Tatsache, dass die Bildwiederholfrequenz gleich dem Wert von 240-360 Hz ist.

Je höher die Bildrate, desto weicher ist die vom Projektor übertragene Bewegung. Beispielsweise sind bei einer Frequenz von 25 FPS (Bilder pro Sekunde) scharfe Bewegungen für das menschliche Auge sichtbar, bei einem Wert von 60 FPS wird die Schärfe der Bewegungen geglättet und ein blauer Effekt (Unschärfe) wird angezeigt. Dies fügt dem gesendeten Bild Realismus hinzu.

Before
After

Helligkeit und Sättigung

Die Helligkeit des Projektors hängt nicht nur von der in der Lampe installierten Leistung ab, sondern auch von der Bildschirmgröße und einer Reihe anderer Faktoren. Daher gibt die Spezifikation des Projektors die in Lumen gemessene Lichtstromleistung an.

Unsere Projektoren können die Farbsättigung des Bildes so natürlich wie möglich übertragen. Wie bei der Helligkeit hängt jedoch vieles von Faktoren Dritter ab: externe Beleuchtung, die Diagonale des verwendeten Bildschirms.

Drahtlose Verbindung

Die Verwendung einer drahtlosen Schnittstelle zum Verbinden des Projektors mit einer Signalquelle kann die Verwendung dieses Geräts erheblich vereinfachen. Meistens verwenden sie für eine drahtlose Verbindung eine Bluetooth-Verbindung – dafür sind Projektoren mit einem Signalempfänger ausgestattet.

Eine drahtlose Verbindung kann auch über eine Wi-Fi-Verbindung oder über spezielle Empfänger / Sender hergestellt werden, die an die entsprechenden Anschlüsse des Projektors angeschlossen sind.

Der Wegfall von Kabeln macht die Verwendung des Projektors ergonomischer, spart Zeit und ermöglicht es Ihnen, sowohl den Projektor selbst als auch die Signalquelle kompakt zu platzieren. Darüber hinaus können bei einer drahtlosen Verbindung Smartphones, Tablet-Computer, Laptops, Smartbooks, All-in-One-Geräte und PCs als Signalquelle fungieren (die letzten beiden Gerätetypen sollten mit WLAN- oder Bluetooth-Modulen ausgestattet sein).

Mit den in unseren Projektoren installierten Funkverbindungsmodulen können Sie Videos und Fernsehsendungen ansehen, Videospiele spielen, hochwertige Präsentationen zeigen und ohne Verzögerung in Programmen und Anwendungen arbeiten. Was auf dem Bildschirm der Signalquelle geschieht, und das vom Projektor übertragene Bild sind vollständig synchronisiert.

Die ColorPurity-Technologie kombiniert mit RGB-farbkonformität, lichtstromkorrektur und einem einzigartigen SoftwareKern eine erweiterte Farbskala (bis zu 72% NTSC). Auf diese Weise wird eine unvergleichliche Grafikqualität mit satten und lebendigen Farben erzielt.

Integrierte Lautsprecher

Um beim Ansehen von Videos, Fernsehsendungen und Filmen sowie beim Abspielen von Videospielen mit einem Bild auf dem Projektor einen tiefen und klaren Klang zu erzielen, müssen die Lautsprecher nicht an die Signalquelle angeschlossen werden.

Unsere Projektoren sind mit hochwertigen eingebauten Lautsprechern ausgestattet, die die Bedienung des Projektors erheblich erleichtern und die Möglichkeit bieten, Geräte so kompakt wie möglich aufzustellen.

Die eingebauten Lautsprecher zeichnen sich durch eine gute Auswahl an hohen und mittleren Frequenzen aus und haben einen angemessenen Lautstärkebereich, mit dem Sie bequem Filme, Videos und Fernsehsendungen in einem großen Unternehmen ansehen können.

Bei Bedarf kann der Benutzer den Klang der Lautsprecher mithilfe des eingebauten Equalizers „für sich“ einstellen.